Rückblick auf den 20. Magento Stammtisch Rhein-Main

Gestern fand der Stammtisch wieder bei AOE in Wiesbaden statt. An dieser Stelle ein Dankeschön für das bereitstellen der Räume und die Wasabinüsse. Ich glaube ich bin der einzige der die immer futtert 🙂

Es gab einen Vortrag mit dem Thema „Continous Integration in einem Open Source Projekt“. Da ich den Vortrag halten durfte, könnt ihr gerne raten was es für ein Projekt war. Es ging natürlich um n98-magerun. Leider war Tom nicht anwesend. Er hat einen großen Teil des Setups aufgebaut. An dieser Stelle einen Gruß nach Kuba. Im groben und ganzen besteht das Setup aus folgenden Tools.

Ein Tool das ich vergessen hatte war SensioLabsInsight. Da die gezeigten Folien fast nur aus Screenshots bestehen sind diese nur bedingt interessant. Allerdings kann man gut alle genutzten Tools grob einsehen.

Zum Abschluss gab es noch eine Diskussion/Austausch zum folgenden Themen:

  • Ist Magento 2 für den Mittelstand geeignet
  • Wer arbeitet schon mit Magento 2
  • Wie gehen Agenturen mit Magento 2 und den Kunden um?
  • Wird Magento 2 von Enterprise Partner nur schön geredet?

Der Austausch hat mir persönlich wieder sehr viel Spass gemacht.

Das nächste Mal versuchen wir die Themen wieder voranzukündigen. Der Plan ist es, dass Fabrizio und meine Wenigkeit eine Art Live-Coding vorbereiten. Es soll das von allen ein Magento 2 Modul erstellt werden. Auch die Shop-Installation wird live durchgeführt. Ich bin sehr gespannt was passieren wird. Vermutlich wird es auch einen Vortrag eines Shopsbetreibers zum Thema „Deployment“ in einem Produktivsystem geben.