Neue Wormatia Homepage in der 3. Generation ist online!

 

Endlich ist es soweit. Nach ca. vier Monten harter Arbeit konnten wir am Samstag um 15.45 Uhr die Wormatia Homepage in der 3. Generation ins Netz stellen.

Hier ein Screenshot der Startseite die nun immer aktuell das nächste Spiel anzeigt. Der übersichhalber wird auch noch das letzte Spiel angezeigt.

Im Hintergrund arbeit ein nettes TYPO3 System in der Version 4.2 mit installierer TemplVoilá Extension. Die Extension wurde von meinem Kollegen Matthias Bachmann aufs feinste konfiguriert. Man kann sagen, dass hier mal wieder die Aufgabenteilung (Matthias: TYPO3 / Typoscript) und ich Backend (Extensionentwicklung und Webservices) bestens funktioniert hatte.

Um beim Entwickeln den Überblick zu bewahren wurde von uns ein Trac System aufgesetzt. Hier wurden alle relevanten Tätigkeiten und Fehler notiert. Auch unsere Tester (Danke an Markus Wolsiffer und Christian Bub) notierten im Ticketsystem alle Auffälligkeiten.

Überhaupt ist die Homepage das Werk von vielen Personen. Danke an Markus für die tollen Banner. Danke an Christian B. für die unermütliche Pflege der Spielerdaten. Danke an David für die tägliche Aktualisierung der Zeitungsartikel.

Eines muss man aber noch erwähnen. Das Projekt konnte nur durch unseren Hauptsponsor EWR durchgeführt werden der uns einen nagelneuen Server spendierte. Dieser war schon aufgrung des ehrgeizigen Ansatzes mit den Webservices notwenig. Alles in allem kann man sagen, dass es wahrscheinlich keine Webseite eines deutschen Fussballvereins im Netz gibt, der seine Daten über Webserviceschnittstellen abruft.

Für alle Wormatia Fans kann ich nur sagen….

… Alla Wormatia; Viel Spass beim surfen auf der neuen Seite.