n98-magerun – Magento über die Konsole managen

n98-magerun Logo

Wer viel mit Magento arbeitet wird sicherlich die mit Magento im shell Verzeichnis ausgelieferten praktischen Scripte kennen. Damit lässt sich schnell und stabil (im Vergleich zum Web-Frontend) ein Index neu erstellen. Also Entwickler kann man auch selbt Scripte auf Basis der Klasse Mage_Shell_Abstract mit seinem Modul ausliefern.

n98-magerun soll diese Scripte die mit Magento deployed werden nicht ersetzen. Es soll vielmehr Tools bereitstellen die eher der Administration und vorallem für Entwickler interessant sind.

Die Frage ist vorallem: Was machen Entwickler immer wieder bzw. was nervt uns wirklich und sollte leichter von der Hand gehen? Diese Fragen habe ich mir gestellt und angefangen ein kleines Tools zu programmieren, welches zuerst einmal den Cache einer Installation leert. Nachdem diese Funktion vorhanden war kamen mit immer wieder neue Ideen. Eine war z.B. die Frage „Was für eine DB wird denn gerade bei meiner Installation“ verwendet?“. Und schwups hatte ich wieder ein neues Kommando, welches die DB-Verbindungsdaten ausspucken kann. Der nächte Wunsch war daraufhin, dass ich die Datenbank der aktuellen Magento-Installation einfach auch mal dumpen kann. Und so ging das nun weiter.

Inzwischen hat das Tool einige Befehle dazubekommen. Das ist unter anderem folgende:

  • Generieren einer local.xml Datei (z.B. interessant, wenn die local.xml in der ignore-Liste steht.
  • Caches auflisten, leeren, einschalten, ausschalten.
  • Admin-User auflisten
  • Passwort eines Admin-Benutzers ändern
  • Installieren eines kompletten Magento Systems (mit Auswahliste) z.B. Mageplus, Mage-LTS oder originale Quellen.

Wie ihr seht sind inzwischen einige Tools dazugekommen. Ich würde mich freuen, wenn jemand das Tool nutzen oder auch nur Testen würde.

Installation

Der komplette Code ist Opensource und auf github zu bekommen.

https://github.com/netz98/n98-magerun

Auf github habe ich auch die entsprechenden Anleitung zur Nutzug hinterlegt. Eine Datei für die Bash-Completion wurde auch hinterlegt.

Das Tool kann durch ein einfaches laden einer phar Datei heruntergeladen werden.

wget https://github.com/netz98/n98-magerun/raw/master/n98-magerun.phar

Unter Linux kann die Datei auch direkt ausführbar gemacht werden:

chmod +x ./n98-magerun.phar

Wer das Tool dann Systemweit installieren möchte muss die ausführbare .phar Datei dann nur in z.B. /usr/local/bin kopieren.

sudo cp ./n98-magerun.phar /usr/local/bin/

Update

Nach der Installation kann sich das Tool bei zukünftigen Versionen direkt über das Kommando „self-update“ aktualisieren.

sudo n98-magerun.phar self-update

Viel Spass mit meinem Tool. Bei Fragen und Anregungen könnt ihr mir direkt schreiben oder ggf. bei github ein Issue öffnen.

One Pingback/Trackback