Linus Torwalds: Windows Vista „over-hyped“

Auf der Linux World hat Linus sich zum neuen Windows Vista in diesem Artikel geäußert.
O-Ton von Linus: Die überzogenen Hardwareanforderungen sorgen dafür, dass mehr Menschen auf Linux umsteigen werden!

Da kann man nur hoffen, das Linus mit seiner Meinung recht hat. Ich werde das ganze aber nicht auf meinen Computern austesten. Windows Vista kommt bei mir nicht auf die Platte. Es reicht, wenn man damit (vielleicht auf dem Arbeitsplatz) irgendwann arbeiten muss.

Für alle die es nach all den Jahren immer noch nicht lassen können sich ein neues Microsoft Betriebssystem zu installieren sei gesagt: Wartet damit bis das nächste „Service-Pack“ raus ist!

Wer sich genauer über Windows Vista interessiert, dem sei der Artikel auf Wikipedia dazu nahegelegt. Besondes der Abschnitt „Zusammenarbeit mit Geheimdiensten“ ist echt inressant.
Thomas Baumgärtner von Microsoft wird dazu wie folgt zitiert:
„Es gibt keine wie auch immer geartete Backdoor in unseren Programmen.“

Dazu fallen mir auch noch ein paar Sprüche ein:

Norbert Blüm: Die Renten sind sicher.

Hebert Zimmermann (Staatschef der DDR): Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.