Kurzbericht zum 35. Treffen der PHPUG Rheinhessen

Am 11.11. in Mainz war es soweit… das 35. Treffen PHPUG Rheinhessen fand in den Räumen meines Arbeitsgebers netz98 statt.
Das Thema lautete diesmal „SPL“. Wer länger mit PHP arbeitet der kommt irgendwann mit der Standard PHP Libray in kontakt.

Wir hatten vor einiger Zeit schon eine sehr tolle Vorstellung über Iteratoren und an diesem Abend waren die Datenstrukturen dran.
Mittles Live-Coding wurden alle Strukturen einmal genau angeschaut.
Schön an der UG ist immer der lebhafte Austausch. So gab es auch Kritik an der Benamung und der internen C-Implementierunt der SPL Klassen wodurch auch kontrovers diskutiert wurde ob man nicht lieber jede Klasse durch User-Land-Code ersetzt.

Nach der Datenstrukturvorstellung zeigte Jan Unger wie man mit SplEnum umgeht und das diese teilweise ein Ersatz für Value Objects sein können.

Am Ende der Runde gab es auch noch einen spontanten Vortrag von Marco Pivetta der uns einen experimentellen Second Level Cache in Doctrine zeigte.

Wie immer war es mal wieder ein schöner Abend der diesmal auch gut besucht war. Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung.